Verblijven in een originele Westfriese stolpboerderij

Gästebewertung 9,4

Unsere Umgebung

B&B Westfriesland liegt auf einer der schönsten Plätze in Nord Holland. Auf kurzem Entfernung von viele Höhepunkte der Holland reich ist.  Die historische Städte Hoorn, Enkhuizen und Medemblik sind nur 10 Minuten weg mit dem Auto. Amsterdam, Der Zaanse Schans , Alkmaar mit dem Käsemarkt, die Fischerdörfer Volendam und Marken und die Örter an der Küste wie Egmond und Bergen sind mit einer halber Stunde zu erreichen 

Auf dieser Seite finden Sie Information über die diverse Höhepunkte die mit kurzem Abstand zu finden sind und ein Verbleib von mehreren Tagen sicher die Mühe wert ist.

Alkmaar, De Rijp, Beemster

Käsemarkt  und Käsemuseum Alkmaar

Ab Anfang April bis Anfang September  gibt es in der Mitte von Alkmaar noch eine tradionelle Art von Käse handeln. Die Käse werden mit Lastträger zu De Waag gebracht. Das ist ein Gebäude wo eine große Waage hängt und die Käse werden gewogen. Original war De Waag eine Kapelle aber ist verbaut in De Waag in 1592. In diesem Gebäude ist auch das Käsemuseum. Danach kann man natürlich Alkmaar weiter besuchen.  

De Rijp; das schönste Dorf von Holland

Schon in der 17n Jahrhundert nennte Jan Adriaansz. Leeghwater dieses Dorf als das schönste von Holland. Wenn Sie laufen durch De Rijp und Sie sehen die schöne restaurierte Häuser die mehr als 400 Jahre alt sind, dann sind Sie vielleicht einverstanden mit Leegwater.  

Sie können von de Rijp fahren mit ein kleines Boot durch die Natur von Eilandspolder. Es ist ein kleines Boot die elektrisch fahrt und wird ein Flüsterboot genannt. Das ist auch möglich aus dem Dorf Driehuizen, neben bei De Rijp gelegen.

Hoorn

In der siebzehnten Jahrhundert waren die Holländer richtige Weltreisenden. Teile in Ferner Osten wurden entdeckt und neue Handel entstand. Die Stadt Hoorn war eine der Zentral Plätze wo die Reise anfingen und auch wieder endeten. Die ganze Stadt atmet noch immer der siebzehnten Jahrhundert. Hervorragende Häuser aus dieser Zeit erinnern uns die spezielle Periode aus der Holländische Geschichte. Der sehr schöne Hafen ist die Mühe wert ausführlich zu entdecken. Der Hafen atmet noch immer die Sphäre von vorher und bei der Eingang der Hafen steht noch immer der hervorragende Hauptturm. (Hoofdtoren). Kulinarisch ist fast alles zu finden in Hoorn. Von eine Kneipe wo Mann auch noch gut essen kann biss ein geschmacksvoll Restaurant wo man die ganze Abend kann verbringen. Aber es gibt auch viel zu tun in und rund Hoorn.    

Stadt Spaziergang durch das Zentrum von Hoorn

Entdecken Sie das echte Hoorn. Besonders die Innenhöfe kann man vorbei gehen wenn Sie nicht begleitet sind. Abreise punkt dieser Entdeckungstour ist das zentrale Platz „de Rode Steen“. (Die rote Stein)  Jan Pieterzoon Coen markiert diese hervorragende Platz mit ein Standbild das man nicht vermissen kann. Coen war in der 17tn Jahrhundert ein Pionier der Richtung „Das Osten“ hat gefahren und da nicht ganz unumstritten Handel führte mit der Lokal Bevölkerung. Auch machen wir Bekanntschaft auf unseren Spazierweg mit anderen gewaltigen Gebäuden und die vielen Kirchen die man finden kann im Zentrum.  

Rundfahrt mit dem Wassertaxi  

Der Anblick von Hoorn muss man bewundern von dem Wasser. Mit dem Wassertaxi kann man fahren aus dem Hafen für eine Tour über das IJsselmeer. Das IJsselmeer war vorher „Zuiderzee“ mit einer offenen Verbindung mit dem Nordsee bis in 1933 der „Afsluitdijk“ fertig war. Nach der Rundfahrt über das IJsselmeer fährt man mit dem Boot durch einige Kanäle in Hoorn.  

Besuch Westfries Museum 

Sie können auch das Westfries Museum besuchen wo man viel finden kann aus der Periode der Ferne Osten Reisen. Der VOC war die erste „Firma“ in der Welt die  Wertpapiere hat ausgegeben. Dieses erste Wertpapier ist zu sehen in diesem Museum. Aber auch gibt dieses Museum ein gutes Bild wie die Leute damals gelebt haben in dieser Stadt, was die Gewohnheiten waren und wie die Menschen gekleidet waren.

Zuiderzeemuseum Enkhuizen

In der Außen Luft sind viele alte kleine Häuser von verschiedenen Fischern Orte an die Ufer von dem Ijsselmeer. Mitarbeiter und Freiwilliger schauen hier historische Handarbeit aus dem Beginn des Jahrhunderts. In das Innen Museum sind immer wechselnde Ausstellungen und zeigt Ihnen die aktuelle Situation dieser reiche Kollektion des Museums. 

Machen Sie auch eine schone Stadtwanderung. Die Drommedaris ist ohne Zweifel das meist bekannte Gebäude der Stadt. Diese alte Stadt Tor ist in dem Zentrum von Enkhuizen und ist gebaut in 1540. In diesen Tagen war dies ein Teil von der Stadt Mauer die rundum Enkhuizen war. Es gibt viele historische Gebäude im Zentrum von Enkhuizen, welche uns erinnern an die reichen Leute in der 17tn und 18tn Jahrhundert.

Edam, Volendam, Marken

Auf einer halbe Stunde fahren liegt das schöne Städtchen Edam, weltweit bekannt wegen der runden Käse mit einem dünnen Film von rotem Wachs. Eine folgende Bestimmung könnte Volendam sein. Das berühmte Fischersdorf am IJsselmeer. Weltberühmt wegen die folkloristische Kostüme und die Chance um ein schönes Bild von Ihnen zu machen in die Kostüme von Volendam. 

Anschließend können Sie noch nach Marken fahren mit der Boot oder Auto. Dies war fast 8 Jahrhunderte lang eine Insel in der Zuiderzee, aber in 1957 baute man einen Deich zu dem Festland.

Zaanse Schans

De Zaanse Schans ist das Touristisches Herz von der Zaanstreek (Ein Teil von Nord Holland wo der Fluss Zaan strömt). Alle Gebäude in der Zaanse Schans sind gemacht von Holz. Sie finden hier auch das erste Geschäft von Albert Heijn aus 1887. Neben an gibt es noch ein Backerei Museum und ein Fabrik wo Käse gemacht wird.  

Ab die Senfmühle bei de Zaanse Schans fahrt ein Touristenboot für ein Rundfahrt über der Fluss de Zaan.  Wir fahren entlang viele Mühle an de Zaanse Schans, die schönsten Häuser von reiche Menschen die gewohnt haben an die Gortershoek und entlang ein Teil von Neunzehnten  Jahrhundert Industrie Aktivität an die Ufer von de Zaan.

Amsterdam

Bootfahrt durch die Kanäle  

Fangen Sie an mit einem Bootfahrt durch die Kanäle. Die Kanale und die andere Wasserstraßen sind die Seele der Stadt und sind alle verschieden. Von der Keizersgracht mit seine imposante Herrenhäuser biss die Brouwersgracht mit der Reihe verbaute Lagerräume und die ruhige Reguliersgracht. Sie werden die berühmte Magere Brugg sehen, was noch eine traditionelle Klappbrücke ist. Amsterdam vom Wasser sehen ist ein Erlebnis.

Der Jordaan

Besuchen Sie auch mal das Stadtviertel in Westen von, so wie das hier gesagt wird, der Gürtel von Kanäle: Der Jordaan. Es ist ein Stadtviertel voll mit schmalen Kanälen und charakteristische kleine Straßen. In die ehemalige kleine Arbeiter Wohnungen sind jetzt verschiedene interessante Laden gekommen. Hier können Sie jede Sache kaufen, von Handgemachte Kleidung bis Antik und Kitsch. Die vielen Kneipen in der Jordaan haben in der Sommer volle Terrasse. Einer der schönsten Kanäle in der Jordaan ist die Egelantiersgracht. Hier wechseln Neubau und historische Gebäude mit einander. Ab die Brücke über dem Kanal hat man eine schöne Aussicht.    

Rotlicht Viertel 

Besuchen Sie das berühmte Amsterdam Rotlicht Viertel. Diese Gebiet, auch bekannt unter die Name „de Walletjes“, ist ein Netz von schmale Gassen mit Kneipen, Sex Laden und Klubs und kaum gekleidete Prostituieren, welche im Licht des roten Neon Lampe Kunden verlocken. In heller Tag gibt es so viele Touristen das es fast gemütlich ist

Der Blumenmarkt

Laufen Sie Richtung Süd der Stadt dann kommt man vorbei die Singel. Hier ist ein schwimmender Blumenmarkt, wahrscheinlich die bekannteste von Holland. Schon seit 1862 kann man hier auf der schwimmende Marktständer, Blumen, Pflanzen und Blumenzwiebeln kaufen.  

Leidseplein

Via der Blumenmarkt kann man zu der Leidseplein laufen, das meist lebendige Platz  von Amsterdam. Hier kann man viele Kneipen finden und es ist auch ein wichtiges Knotenpunkt der Straßenbahnen und der Platz um ein Taxi zu finden. Nur ein Paar Minuten laufen von Het Leidseplein  kommt man in das Vondelpark. Dieser Stadtpark ist ungefähr 45 Hektare groß und ist in 1865 eingerichtet durch eine Anzahl vornehmende Amsterdamer. Es ist jetzt der Garten von vielen Amsterdamern, die da Sport machen, der Hund auslässt oder herrlich liegt unter die alten Bäume. Im Sommer werden da auch oft täglich Konzerte umsonst gegeben.

Das Haus von Anne Frank 

Besuchen Sie bitte das Haus von Anne Frank. Die Jüdische Familie Frank ist in 1942 umgezogen nach diesem Haus an die Prinsengracht 263, weil sie fliehen müssten für die Deutschen in den zweiten Weltkrieg. Anne wohnte hier mit ihrem Vater, Ihre Mutter und ihre Schwester mit noch 2 Jüdische Familien. Die Zimmer von den Familien waren versteckt hinter einem bewegbaren Schrank. In August 1944 ist dieser Platz entdeckt worden durch die Gestapo, Deutsche Polizei damals, und alle Jüdische Menschen die da lebten sind gefangen genommen worden und nach ein Konzentrationslager gebracht. Nur der Vater Otto Frank blieb lebendig und ist zurückgekommen. Als Anna in diesem Hause verblieb, hat sie ihrem berühmten Tagesbuch geschrieben 

Rijksmuseum

Das Rijksmuseum hat die größte und schönste Kollektion Gemälde Holländischer Art. Außer der enorme Kollektion von Gemälde aus der 17tn und 18th Jahrhundert kann man in dem Museum auch sehen Schmuckstücke, Skulpturen, Glasornamente, Delfts Blau und auch Möbel aus dieselbe Periode. Die Nachtwacht von Rembrandt van Rijn, der wie viele Kenner sagen das Höhepunkt der 17th Jahrhundert Gemälde, ist hier in das Rijksmuseum zu bewundern in alle Ehre.

Van Gogh museum

Das van Gogh Museum ist in einer Gebäude das gezeichnet ist in 1963 durch Gerrit Rietveld. Es ist in der Nähe von dem Rijksmuseum. Hier können Sie 200 Gemälde bewundern und 500 Zeichnungen.  

Hermitage von Amsterdam

Der Hermitage ist eine Dependance der Hermitage in St Petersburg. Mit verschiedenen Expositionen von der Kollektion aus St Petersburg, gibt das Museum Ihnen einen besonderen Blick auf die Historie von verschiedene Kulturen und Besitz der Art.

Abschlussdeich

Es ist ungefähr 30 Minuten fahren nach dem Abschlussdeich, ein 32 Kilometer lange Deich und scheidet die Waddenzee von das IJsselmeer. Der Deich ist geöffnet für Verkehr in 1933 und ist jetzt einer der wichtigsten Verbindungen zwischen West- und Nord Holland. In der Mitte der Deich finden Sie ein Informationszentrum. 

 

Bataviawerf, Oostvaardersplassen en Elburg

Bataviawerf

Das ist ein besonderer Schiffswert wo Schiffe aus dem Goldenem Jahrhundert gebaut werden. Jetzt wird eine Rekonstruktion von die „7 Provincien“ gebaut. Ein Schiff aus dem 17tn Jahrhundert von  Michiel de Ruyter Sie können hier auch das VOC Schiff Batavia besuchen.   

Nebenan der Bataviawerf liegt Batavia Stadt. Das ist ein großes Outlet Zentrum von großen Kleidermarkens. Besonders und farbig gebaut. Schön zu sehen! 

Oostvaardersplassen

Dieses Naturgebiet von ungefähren 56 Quadraten Kilometer liegt zwischen die Städte Almere und Lelystad.  Tausende Jahre her war Holland wie es hier aussieht. Die Oostvaardersplassen ist das größte Flachmoor in Holland. Es ist ein wichtiges Gebiet für viele Vögel die hier überwintern und es gibt auch Gruppen wilde Pferde, wildes Vieh und Hirsche.  

Elburg

Bringen Sie ein Besuch an Elburg. Das ist die beste bewahrte Festung Stadt an die Ufer von dem ehemaligen Zuiderzee. Wenn Sie die 38 Meter hohe Turm der St Nicolaas Kirche von der 14th Jahrhundert besteigen möchten, haben Sie ein hervorragende Aussicht auf das Patron von Straßen aus den Mittelaltern.  Der alte Visserspoort ist der hervorragende Zugang zu diesem Dorf.

Texel

Besuchen Sie auch mal die größte Insel der 5 Waddeninseln wo Menschen wohnen; Texel.  Das Doppel Deck Fährboot fahrt jede Stunde von Den Helder, ungefähr 100 Kilometer Nord von Amsterdam. Es dauert nur zwanzig Minuten um Texel zu erreichen. Die Fahrräder stehen fertig. Texel kann man namentlich am besten entdecken mit einem Fahrrad. Die Insel hat eine sehr verschiedene Landschaft. Es gibt breite Strande und Düne aber auch Polderland, Grasland, Heideland  

Bevor dem Mittagessen können Sie nach Den Burg fahren, die wichtigste Stadt auf Texel. Sie werden auch ein Naturgebiet sehen, die Slufter. Es ist eine Region voll mit Kanäle und Wassergänge die eine offene Verbindung haben mit der Noordzee 

Seehunde in Ecomare

Auch Ecomare müssen Sie besuchen, das ein Informationszentrum ist von allem über Texel und die „Wadden“ und die Noordzee.  Sie werden hier alles finden bezüglich der Natur auf Texel, die „Wadden“ und die Tiere und Pflanzen die auf Texel bestehen. Seit 2014 gibt es hier auch eine Exposition von ausgestopften Pottwalen die in Holland angespült sind. Sehr interessant.

Texel Bierbrauerei

Einen Rundgang mit einige Bieren zum probieren wird empfohlen. (Sie müssen alter dann 18 Jahre sein) Die Bierbrauerei ist noch sehr traditionell.